Briefmarathon 12.12.2016 vor dem Hochschulzentrum

Termin: 
Montag, 12. Dezember 2016 (Ganztägig)

In den Tagen um den 10. Dezember 2016 - dem Internationalen Tag der Menschenrechte - schreiben wir wieder gemeinsam mit Student*innen der TU Dresden und weltweit Millionen anderen Menschen Briefe für fünf ausgewählte Einzelfälle. Da der 10.10. dieses Jahr auf ein Wochendende fällt, werden wir dieses Jahr am 12. Dezember 2016 den ganzen Tag vor dem Hochschulzentrum stehen, um Unterschriften zu sammeln. Komm auch Du vorbei, um politischen Gefangenen, Indigenen und unterdrückten Minderheiten deine Stimme zu geben.

Wir drücken mit unseren Unterschriften unsere Solidarität mit Annie Alfred (Malawi), Eren Keskin (Türkei), Peace River Valley (Kanada), Mahmoud Abu Zeid (Ägypten) und Zeynab Jalalian (Iran) aus, die stellvertretend für viele andere Menschenrechtsaktivisten auf der ganzen Welt dieses Jahr beim Briefmarathon unterstützt werden. Zugleich wenden wir uns an Regierungen und Behörden und fordern sie auf, sich für diese Menschen einzusetzen.

Weiter Fälle des diesjährigen Briefmarathon sind: Edward Snowden (USA), Fomusoh Ivo Feh (Kamerun), Ilham Tohti (China), Johan Teterissa (Indonesien), Bayram Mammadov und Giyas Ibrahimov (Aserbaidschan) und Máxima Acuna (Peru). Auch diese Fälle kannst du natürlich unterstützen. Gehe dazu einfach auf: http://briefmarathon.de

Untergruppe: